4G

4G (Fourth Generation) bezieht sich auf die vierte Version einer Art drahtloser Kommunikation, die weltweit kommerziell weit verbreitet ist. Wenn es um den drahtlosen Mobilfunk geht, gibt es in jeder Generation ein erhebliches Upgrade, wenn es darum geht, wie reaktionsschnell und schnell der Service sein wird. In diesem Fall werden 4G-Mobilfunkdienste als bis zu 10 mal schneller eingestuft als 3G-Mobilfunkdienste. Sprint war das erste Unternehmen, das Anfang 2009 in den Vereinigten Staaten von Amerika 4G-Geschwindigkeiten anbieten konnte. Heute bieten fast alle Mobilfunkanbieter auf der ganzen Welt 4G-Dienste an, aber in einigen abgelegenen Gebieten gibt es immer noch langsamere 3G-Abdeckungen.[1]

4G ist eigentlich ein Protokoll, das Pakete von Informationen und Daten sendet und empfängt. 4G unterscheidet sich jedoch von 3G dadurch, dass 4G vollständig IP-basiert ist. Das bedeutet, dass es bei Daten wie Video- und Sprachdaten, die gesendet und empfangen werden müssen, Internetprotokolle verwendet. Die Verwendung dieses Standards für die Datenübertragung verringert das Risiko, dass die Daten während der Übertragung verschlüsselt werden. Damit ein Netzwerk als 4G betrachtet werden kann, muss ein Netzwerk in der Lage sein, Spitzendatenraten von 100 Mbit/s (Megabit pro Sekunde) bei der hochmobilen Kommunikation zu erreichen, die Benutzer umfasst, die in einem Auto, einer Bahn oder einem anderen Verkehrsmittel unterwegs sind, aber auch mindestens 1 Gbit/s (Gigabit pro Sekunde) haben, wenn es darum geht, in keiner Form von Hochgeschwindigkeitstransport zu sein. Allerdings müssen die Benutzer erkennen, dass nicht alle 4G-Netzwerke in der Lage sind, die gleiche Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit oder sogar Reaktionsfähigkeit zu bieten. Dies bedeutet, dass die Benutzer sich der unterschiedlichen Standards und Parameter bewusst sein müssen, die vom Internet Service Provider (ISP) vorgegeben werden.[2]

Im Vergleich zu den vorherigen Generationen von Verbindungen haben 4G-Verbindungen drei wesentliche Vorteile:[3]

  • Schnellere Download- und Upload-Geschwindigkeiten
  • Die Latenzzeiten der zu liefernden Daten werden drastisch reduziert.
  • Sprach- und Videoanrufe sind klarer, da die Qualität der Gespräche höher ist.

Funktionalität

4G funktioniert genauso wie 3G, ist aber einfach viel schneller. Durch die Verwendung eines Hochgeschwindigkeits-Downloadsystems und das Hochladen von Paketen zur Datenübertragung ermöglichen 4G-Netzwerke den Benutzern den Zugriff auf Breitbandgeschwindigkeiten, während sie unterwegs sind. In jeder Hinsicht ist 4G im Grunde genommen ein Hightech- und fortschrittliches Funksystem. 4G- und 3G-Verbindungen verwenden Türme, um ihr Signal zu übertragen. Diese Türme leiten Informationen und Daten weiter, die Programmierer und Ingenieure normalerweise aktualisieren.[4] Das Standard 4G-Netzwerk wird oft als 4G LTE bezeichnet und kann maximal 150 Mbit/s (Megabits pro Sekunde) anbieten.[5] In diesem Fall können Sie einen 4 GB (Gigabyte) großen Film in knapp 6 Minuten und 40 Sekunden mit einem normalen 4G-Netzwerk herunterladen. Wäre dies ein 3G-Netz mit konstanter Geschwindigkeit, würde es bis zu 50 Minuten dauern.

Kommerzielle Nutzung

Sowohl 4G- als auch 3G-Netze haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, aber wir werden uns mehr auf die Vorteile eines 4G-Telefons konzentrieren:[6]

  • Neuere Telefone verwenden 4G - 4G-Netze werden zu einem universellen Standard, wenn es um neuere High-Tech-Telefone geht. Telefone wie Samsung Galaxy S3, iPhone 5 und jedes andere Telefon, das nach diesen Modellen veröffentlicht wurde, verlassen sich in der Regel auf 4G-Netzwerke, um eine drahtlose Verbindung herzustellen.
  • Wenn Ihr Gebiet über eine starke 4G-Netzwerkverbindung verfügt - In den meisten Fällen sind 4G-Netzwerkverbindungen in stark urbanisierten Gebieten stark. Wenn es in Ihrer Nähe einen 4G-Turm gibt, können Sie ihn genauso gut nutzen.
  • Wenn Sie Ihre Handy-Daten stark nutzen - Egal, ob Sie an einem Unternehmen arbeiten, das die Notwendigkeit hat, sich über verschiedene Trends in Social Media oder über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden zu halten, dann sollten Sie sich für den 4G-Anschluss entscheiden. Wenn Sie sich auch auf eine Vielzahl von Anwendungen auf Ihrem Handy verlassen, insbesondere wenn Sie auf Reisen sind und einen schnellen und reaktionsschnellen Internetzugang benötigen, dann sollten Sie auf jeden Fall ein Gerät kaufen, das in der Lage ist, auf eine 4G-Verbindung zuzugreifen.

3G- und 4G-Vergleiche

In den meisten Fällen kennen Einzelpersonen den Unterschied zwischen 4G und 3G nicht. Es ist notwendig, den Unterschied zu kennen, um die Normen und Einschränkungen zu kennen, die jede Art von Verbindung für ihre Kunden mit sich bringt.[6:1]

  • In seiner Entwicklungsgeschichte steht das "G" für Generation. Das bedeutet, dass 4G für die vierte Generation und 3G für die dritte Generation steht. In der Regel ist eine 4G-Verbindung viel schneller als eine 3G-Verbindung, wenn Sie sich auf demselben Träger befinden, der verwendet wird. Dies ist jedoch nicht immer der Fall, da ein 3G-Netz eines anderen Carriers schneller sein kann als die 4G-Verbindung eines anderen Carriers.
  • Ein 3G-Telefon kann nicht mit einem 4G-Netzwerk kommunizieren oder eine Verbindung herstellen, aber neue Generationen von Telefonen sind speziell für die Abwärtskompatibilität konzipiert. Das bedeutet, dass ein Telefon, das über eine 4G-Verbindung verfügt, entweder mit einem 3G- oder 2G-Netzwerk kommunizieren kann.
  • Eine weitere Sache, die Benutzer berücksichtigen müssen, ist, dass, sobald eine neue Generation von drahtlosem Breitband für die Öffentlichkeit zugänglich wird, dies typischerweise erfordert, dass der Internet Service Provider einige notwendige Hardware-Upgrades für seine Türme vornimmt und letztendlich auch für Ihr Telefon. Die Upgrades, die in Richtung Ihres Telefons vorgenommen werden, sind, um sicherzustellen, dass es in der Lage sein wird, Informationen über die neue Infrastruktur zu senden und zu empfangen.

  1. https://www.4g.co.uk/what-is-4g/ ↩︎

  2. https://www.broadbandcompared.co.uk/guides/what-is-4g-everything-about-4g-explained ↩︎

  3. https://www.lifewire.com/what-is-4g-wireless-577577 ↩︎

  4. https://www.broadbandcompared.co.uk/guides/what-is-4g-everything-about-4g-explained ↩︎

  5. https://electronics.howstuffworks.com/4g.htm ↩︎

  6. https://www.digitaltrends.com/mobile/3g-and-4g-whats-the-difference/ ↩︎ ↩︎